Sonntag , 18 Februar 2018
Neuigkeiten

Dietrich Monstadt unterwegs im Landkreis Nordwestmecklenburg

© Dietrich Monstadt

© Dietrich Monstadt

Im Rahmen seiner Sommertour besuchte der CDU-Bundestagsabegordnete Dietrich Monstadt das Unternehmen LTA Brüsewitz.

„Die Zusage des Bundes, den Breitbandausbau im Landkreis Ludwigslust-Parchim und in Nordwestmecklenburg mit rund 81 Millionen Euro zu fördern, ist entscheidend“, sagte der Bundestagsabgeordnete Monstadt.

Die Firma in Nordwestmecklenburg mit rund 180 Mitarbeitern an drei Standorten gilt als einer der modernsten Metallverarbeiter Norddeutschlands. „Für den Landtechnikanlagenbau ist die Aussicht auf eine bessere Internetversorgung wirtschaftlich wichtig, wenn das Unternehmen weiter seine Zahl nationaler und internationaler Kunden steigern will“, so Monstadt weiter.

Beim anschließenden Besuch im Pflegeheim Gottschalk in Veelbööken sprach der Bundestagsabgeordnete mit der Pflegedienstleitung und den Mitarbeitern über die aktuellen Entwicklungen im Gesundheitssektor. „Der steigende Pflegebedarf und die Versorgungsstrukturen ändern sich beständig, hier müssen für die Region passende Konzepte unterstützt werden“, sagte der Bundestagsabgeordnete.

Die Sommertour endete beim Politiktalk “Die Wirtschaft in MV – Herausforderung en und Chancen” in Möllin.