Mittwoch , 19 Dezember 2018
Neuigkeiten

Bürger stellen betrunkenen Autofahrer

Polizei

© Polizei

Schwerin (ots) – Ein augenscheinlich stark alkoholisierter Mann stieg gestern um 15.30 Uhr auf dem Parkplatz Aldi im Lärchenweg/Friedrichsthal in seinen PKW und fuhr los. Vier Personen stellten sich dem 62-Jährigen Alkoholfahrer in den Weg und riefen zeitgleich die Polizei. Ein Mann griff beherzt in das Fahrzeug und zog den Zündschlüssel ab. Zwischenzeitlich waren Polizeibeamte eingetroffen und übernahmen den Fall. Eine Atemalkoholkontrolle lehnte der 62-Jährige ab, ein Arzt führte später eine Blutprobenentnahme durch. Da er angab sein Fahrzeug am gleichen Tage noch einmal fahren zu wollen, wurde der Zündschlüssel sichergestellt. Gegen den alkoholisierten Mann wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Für das vorbildliche und engagierte Handeln der vier Bürger möchte die Polizei ausdrücklich ihren Dank aussprechen. Polizei

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz