Sonntag , 22 April 2018
Neuigkeiten

Baumaßnahme Ersatzneubau Brücke Bohrstraße/Scheuerstraße

Baumaßnahme Ersatzneubau Brücke Bohrstraße/Scheuerstraße

© Bild: Sebastian Göbel  / pixelio.de

© Bild: Sebastian Göbel / pixelio.de

Im Zuge der Realisierung des Bauvorhabens „Ersatzneubau Brücke Bohrstraße/Scheuerstraße“ wird die Scheuerstraße vom 15. Juni 2016 bis 30. Juni 2016 von der Straße Spiegelberg bis zur Baustelle als Sackgasse ausgewiesen.

Eine Wendemöglichkeit besteht im Zufahrtsbereich zur Feuerwehr.

Die Nordseite der Frischen Grube wird im Bereich der Brücke ebenfalls für den Verkehr gesperrt und wird in diesem Zeitraum ebenfalls in beide Fahrtrichtungen befahrbar sein. Die Zufahrt zur Nordseite der Frischen Grube ist dann nur vom Ziegenmarkt aus möglich. Für den Begegnungsverkehr werden im Bereich der Sackgasse Sperrflächen ausgewiesen. Eine Wendemöglichkeit besteht im Bereich der Zufahrt zum Ordnungsamt.

Diese Sperrungen im Bereich des Ersatzneubaus der Brücke sind für die Straßenbauarbeiten zur Wiederherstellung der Oberflächen auf der Seite der Scheuerstraße erforderlich. Hierbei werden die Gehwege mit Klinkern, die Randbereiche mit kleinformatigem Katzenkopfsteinpflaster und die Fahrbahn mit Granitgroßpflaster befestigt.

Das Bauamt der Hansestadt Wismar bittet alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit den Bauarbeiten verbundenen Verkehrsbehinderungen und Einschränkungen.